A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 IP-Rechner
Q
www.raselli.ch
QAM QAM ist die Abkürzung für Quadrature Amplitude Modulation, einem Übertragungsverfahren, das die Informationsdichte bei Übertragungen steigert. Es wird bei neueren Modemen, wie z.B. beim V.90>Protokoll, und bei ADSL benutzt.
QBASIC Ein BASIC-Dialekt, der ab Version 5.0 zum>Betriebssystem MS-DOS mitgeliefert wurde. Der Editor (Notepad) basiert zum Beispiel auf Q-BASIC.
QD3D Das Quick Draw 3 D ist eine API für den Apple, mit der 3 D Grafiken dargestellt und manipuliert werden können.
QDOS Quick and Dirty DOS ist ein von Jim Paterson entwickeltes, auf der Grundlage von CP/M basierendes Betriebsystem, an dem Microsoft die Rechte erwarb und es zum führenden PC-Betriebssystem MS-DOS weiterentwickelte.
QEMM Der Quarterdeck Expanded Memory Manager ist ein Speichermanager unter MS-DOS der Firma Quarterdeck, der die Funktionen der Treiber HIMEM.SYS und EMM386.EXE übernimmt und diese damit überflüssig macht.
QIC-Laufwerk QIC-Laufwerke haben einen Lesekopf, der direkt hinter dem Schreibkopf angebracht ist. Während des Schreibvorgangs liest der Lesekopf die soeben geschriebenen Daten und überprüft sie. Falls darin Fehler enthalten sind, wird der gesamte Datenblock noch einmal geschrieben. QIC-Laufwerke sind Laufwerke mit Bandparallelen Spuren. Die Weiterentwicklung ist das Travan-Laufwerk.
QNX Lassen Sie Ihren PC endlich schneller und in Echtzeit arbeiten. Alles was früher nur wenigen Entwicklern gegen Bezahlung zur Verfügung stand, bietet Ihnen QNX heute mit dem Betriebssystem QNX Neutrino RTOS 6.2. Das Echtzeitbetriebssystem QNX wird in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt - von Consumer Electronics und Büroautomation bis hin zu kritischen Systemen für Medizintechnik, Luftfahrt, Prozesssteuerung und Telekommunikation. Jetzt lassen sich die Vorzüge der QNX Realtime Platform
  auch auf dem heimischen PC nutzen. Das System eignet sich zur Entwicklung von Applikationen und Tools wie etwa Spielen, Editoren, Programmiersprachen, Web Servern und Browsern oder GUI- Applikationen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das QNX Neutrino RTOS auf dem eigenen PC zu installieren. QNX kann als zweites Betriebssystem, in einer separaten Partition auf der Festplatte oder einfach im Speicher des PCs ganz ohne Festplatte benutzt werden.
Quad Eine Internetadresse besteht aus vier Quads, die mit einem Punkt voneinander getrennt sind, etwa 194.111.111.123.
Quantisierung Als Quantisierung bezeichnet man die Unterteilung des Amplitudenbereichs eines kontinuierlich verlaufenden Signals in eine endliche Anzahl kleiner Teilbereiche.
Quantisierungs-verzerrungen Bei der Umwandlung der auf einer CD gespeicherten Musiksignale treten winzige Unterschiede zum ursprünglichen Signal auf. Diese Quantisierungsverzerrungen sind nur bei leisen Musikpassagen zu hören.
Quantum Hersteller von Festplatten (Quantum Fireball) und Streamern, 2000 wurde die Festplattenproduktion an den Konkurrenten Maxtor abgegeben.
Quarz Quarz ist ein spezielles Bauteil, das einen Schwingkreis enthält, und die Taktfrequenz erzeugt. Pro Takt wird ein Befehl abgearbeitet.
Quattro Pro Quattro Pro ist ein seit 1987 existierendes Tabellenkalkulationsprogramm der Firma Borland, ursprünglich unter dem Namen Quattro angeboten (= vier, in Anspielung auf das Konkurrenzprodukt 1-2-3 des damaligen Marktführers Lotus). Quattro Pro wird mittlerweile fast nur noch in den Windows-Versionen angeboten. Es gehört heute zum>Corel Word Perfect Office-Paket (Corel Suite).
Quell-Code Auch Source-Code: mit den Anweisungen einer Programmiersprache formuliertes Programm, das als Textdatei vorliegt. In dieser Form ist das Programm nicht lauffähig und muss erst mit einem Compiler in ein ausführbares Programm umgewandelt werden
Quellprogramm Anwendungsprogramm, aus dem eingefügte Daten stammen.
Quelltext Ein Computer-Programm wir mit Hilfe von einzelnen Befehlen programmiert. Die Gesamtheit dieser Befehle nennt man Quelltext>
Querverweis Auch Hyperlink oder Link genannt. Querverweise auf einer Webseite können per Mausklick zu weiteren, im gesamten Internet verteilten Dokumenten führen, die zusätzliche oder verwandte Themen anbieten. Querverweise verbergen sich meist hinter farbig hervorgehobenen oder unterstrichenen Textstellen sowie grafischen Elementen wie Icons beziehungsweise Schaltflächen.
Query Query ist eine Abfrage, Anfrage oder Anforderung.
Queue Der Begriff Queue bedeutet Warteschlangeund beschreibt den Zustand von Dokumenten bei vielbeschäftigten Druckern oder Servern, die von mehreren PCs aus mit Aufträgen beschickt werden. Da die einzelnen Druckaufträge und Anfragen nur nacheinander abgearbeitet werden können, werden alle eingehenden Dokumente in die Warteschlange eingereiht. Jedes Dokument in der Schlange erhält einen Queue-Namen, damit es stets ausfindig gemacht werden kann.
Quicksort Quicksort ist eins der schnellsten Sortierverfahren. Die zu sortierende Folge wird in zwei Hälften unterteilt, wobei alle Elemente der linken Hälfte kleiner gleich p und alle Elemente der rechten Hälfte größer p sein müssen, mit p als Pivotelement oder Anker. Entscheidend ist die optimale Wahl von p, d.h. p sollte so gewählt sein, dass die beiden Hälften annähernd gleich groß sind. Das Ergebnis sind zwei unsortierte Folgen, wobei die Elemente der ersten Folge alle kleiner sind als die der zweiten und alle Elemente der zweiten größer sind als die der ersten. Die so entstandenen Folgen lassen sich mit obigem Verfahren wieder unterteilen, bis zwei Folgen entstehen, die jeweils nur noch aus einem Element bestehen, der sogenannte triviale Fall. Quicksort ist ein rekursives (siehe Rekursion) Sortierverfahren.
QuickStart Die QuickStart - Technologie verlängert die Akkubetriebsdauer durch Umschalten in einen Energiesparzustand während kürzester Unterbrechungen der Benutzeraktivität, beispielsweise zwischen Tastenanschlägen. Bei Bedarf kann unmittelbar zur vollen Leistung zurückgekehrt werden.
Quick Time Ein von Apple definierter Standard zur Übertragung von Bild- und Audiodaten.
Quick Time VR Quick Time Virtual Reality ist eine 3 D-Variante des>Apple Quick Time. Mit diesem Standard können eingescannte Photografien mit 360-Grad-Panoramen verbunden und dargestellt werden.
Quote Ein in FTP Clienten üblicher Befehl, um direkt Befehle an einen FTP Server abzusetzen.
QXGA Auf der Comdex 1999 zeigte IBM das erste 20,8-zöllige Flachdisplay mit QXGA-Auflösung, 2048 X 1536 Bildpunkte, mehr als 9,4 Mill Transistoren im TFT Monitor.